Landrat
Besuchen Sie uns auf http://www.thomas-hendele.de

DRUCK STARTEN


Presse/News
03.02.2014, 12:17 Uhr
Satte Mehrheit für Hendele
Die Kreisdelegiertenversammlung CDU nominierte Landrat Thomas Hendele mit einem eindrucksvollen Abstimmungsergebnis als Kandidaten für die Landratswahl am 25. Mai 2014. Für Hendele stimmten 115 von 117 Delegierten.
Foto (v.l.n.r.): Klaus-Dieter Völker, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, Kreisvorsitzender Jan Heinisch, CDU-Landratskandidat Thomas Hendele
In seiner Rede verwies Hendele auf die blendende Bilanz, die der Kreis Mettmann unter Führung der CDU vorzuweisen hat. Schuldenfreiheit, 117.000 sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze, eine hohe Lebensqualität, gut ausgestattete Kreisschulen und Fortschritte beim Ausbau der Infrastruktur seien Ergebnisse der CDU-Politik im Kreis und den Städten.
 
Für die neue Wahlperiode stehe im Mittelpunkt, solide Finanzen zu bewahren und Perspektiven für junge Menschen bei Bildung und Ausbildung zu schaffen. Gleichzeitig, so Hendele, sind weitere Anstrengungen erforderlich, um auch zukünftig alten Menschen ein menschenwürdiges Leben im Kreis Mettmann zu garantieren.
 
Der Chef der Kreis-CDU Dr. Jan Heinisch dankte Landrat Thomas Hendele für sein vorbildliches und unermüdliches Engagement für die Menschen im Kreis Mettmann. Mit Hinweis auf die in den vergangenen Jahren unter der Leitung des Landrats umgesetzten touristischen Projekte wie den PanoramaRadweg niederbergbahn oder den neanderlandSTEIG übergab der Kreisvorsitzende dem begeisterten Wanderer Thomas Hendele Nordic-Walking-Stöcke.
 
Darüber hinaus wählten die Delegierten die 33 Direktkandidaten und persönlichen Vertreter sowie die Reserveliste zur Kreistagswahl. Die Reserveliste wird angeführt von Thomas Hendele, Klaus-Dieter Völker (Haan), Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, und Alexandra Gräber (Velbert), Geschäftsführerin der Kreistagsfraktion.